Von meiner eigenen kleinen Werkstatt, kreativ arbeiten zu können, davon träumte ich
schon lange. Wie es sooft im Leben ist, wenn die Zeit reif ist, werden Träume wahr,
fliegen einem die Dinge zu, trifft man die Menschen, die man treffen soll –
ohne sein eigenes Zutun.

So war es auch mit „Ulmenrausch“.

Ich war mit meinen beiden kleinen Töchtern mal wieder zu Besuch bei meinen Eltern.
Mein Vater – Hobbyschreiner mit einer urgemütlichen kleinen Werkstatt im Garten,
hinter dem großen Nussbaum – bekam eine Holzlieferung. Eine 300 Jahre alte Ulme,
bzw. die Bretter von ihr. Und – die Rinde.

Sie lag rund um den Holzplatz verstreut herum, als mir plötzlich der Blick auf ein
besonders schönes Stück fiel. Und da war sie – die Idee:

Daraus mache ich mir jetzt einen Anhänger – ein Collier. Versetzt mit winzigen
Swarowskisteinen. Und meine erste Kette aus diesem wunderschönen Naturmaterial
war entstanden!

Und viele weitere folgten... In der kleinen Werkstatt hinter dem Nussbaum :)

ULMENRAUSCH | Verena Kerscher, Dachsweg 52, 93453 Neukirchen, Tel. 09947 / 90 24 48, info@ulmenrausch.de Impressum